Jürgens Tourbericht

Zurück



Ankunft in Halberstadt:

Am Eingang des Harzes liegt die 1200 Jahre alte Bischofsstadt,
deren sakrale Bauwerke die Besucher aus allen Himmelsrichtungen begrüßen.
Der gotische Dom mit seinem berühmten Domschatz,
die romanische Liebfrauenkirche sowie die romanische Martinikirche mit ihren ungleichen Türmen
bestimmen deutlich die Silhouette der Stadt.
Weltbekannt ist auch die wunderschöne Altstadt mit historischen Gebäuden und einladenden Gasthöfen ...

Im Jahre 804 n.Chr. erhebt Karl der Große den Missionsstützpunkt Halberstadt zum Bischofssitz ...


nur noch wenige Augenblicke bis zum Ziel:



Für all jene, welche nicht dabei waren... hier liegt Halberstadt:



Und hier, in dieser Straße, lag unser Domizil, wie fast alle suchten wir erst mal den Hintereingang
(tja die Freunde des GPS hatten wohl die falsche Straßenseite programmiert)



aber nach kurzem Umweg, fanden wir dann den Eingang:



wenig später trafen immer mehr BofComler ein



Nun musste erst mal an der kleinen Theke der Durst gelöscht werden, schnell waren ein-zwei-drei oder vier Bier hinuntergespült:






Weiter


Zurück